Matthias Frenser, 28-jähriger Rechtsreferendar aus Nordrhein-Westfalen, hat seit seiner Geburt auf beiden Augen eine Netzhautvernarbung. Bis zu seinem 12. Lebensjahr sah er auf beiden Augen noch 8-10%, danach verschlechterte sich sein Zustand. Vor 6 Jahren hatte Matthias eine Netzhautablösung und musste demzufolge operiert werden. Die Konsequenz davon war, dass er danach mit einem Auge nur noch hell und dunkel unterscheiden konnte und mit dem anderen Auge gerade noch 4% sehen konnte. Im Laufe der Jahre hat Matthias verschiedenste Hilfsmittel ausprobiert, suchte aber stets weiter nach innovativen Entwicklungen. Seine Beharrlichkeit und seine Ausdauer haben sich gelohnt: eines Tages führte ihn seine Suche auf die Website von OrCam. Nachdem Matthias dort das Informations-Video über OrCam MyEye gesehen hatte, war er hellauf begeistert. „Endlich geht die Technik in die richtige Richtung!“ Durch den Newsletter von OrCam erfuhr Matthias, dass es OrCam MyEye auch in deutscher Version gibt. Die Vorfreude wurde immer grösser als es bereits konkrete Daten gab. Auf der SightCity 2016 in Frankfurt, traf er einen OrCam-Vertreter und konnte dort das OrCam-Gerät endlich ausprobieren. „Meine Erwartungen waren hoch, aber sie wurden bestätigt. Ich war einfach begeistert!“ Danach kam er sehr schnell zum Entschluss, dass er dieses faszinierende, hochentwickelte Gerät braucht. Heute profitiert der angehende Jurist in den verschiedensten Bereichen von der neuen Technik des OrCam MyEye Gerätes. „Bevor ich die OrCam hatte, musste ich mich vor den Übungsklausuren immer mit dem Dozenten absprechen, ob ich sie in elektronischer Form erhalten kann. Anschliessend fotografierte ich jeweils Seite für Seite und musste sie dann vergrössern. Dank OrCam MyEye bin ich nun wie alle anderen Referendare – unabhängig!“ Auch in seinem Privatleben macht Matthias starken Gebrauch davon: „Ich bin fähig, Zeitungsartikel und Bücher zu lesen und mich dabei auf eine Couch zu setzen wie alle anderen auch!“. Die OrCam begleitet Matthias auch in Restaurants und Bars: „es ist ein schönes Erlebnis, einmal ohne Vergrösserungen lesen zu können und mal etwas Ausgefalleneres zu bestellen als nur die Standardcola.“ Der begeisterte OrCam-MyEye Benutzer ist nach wie vor beeindruckt von der Geschwindigkeit und Korrektheit des Gerätes und empfiehlt das OrCam-Gerät jedem, der auf unkomplizierter Art und Weise viel Text in kurzer Zeit erfassen möchte – Bücher, Zeitungen, Post und viel mehr. Zudem ist Matthias überzeugt davon, dass besonders die Produkt- und Gesichtserkennung vielen Benutzern den Alltag erleichtern kann und sie somit schlicht ein unabhängigeres Leben führen können.
Get Free Demo